Electronics Workshop

I’m teaching this class at the University of Applied Arts Vienna, at the Department for Digital Art.

Here is the description:

In den Block Veranstaltungen am 15. und 30. November sowie dem 7. Dezember experimentieren wir zunächst mit den wichtigsten Elektronikteilen zum Erstellen einfacher interaktiver Schaltkreise: LEDs, Widerstände, Potentiometer, Servos, Amplifyer Chips, Piezos. Bitte nehmt alte Lautsprecher mit, die ihr nicht mehr verwenden wollt – wir werden sie öffnen und in unseren Schaltkreis einbauen. Nach dieser Einführung in ‘Rapid Prototyping’ arbeiten wir mit der Plattform Arduino (Wiring), um den Arduino Microcontroler über unsere Laptops zu programmieren. Mit Hilfe leitender Materialien (leitender Stoff, leitender Faden, leitender Lack, Druckknöpfe, Videoband, etc..) werden wir danach analoge und digitale Inputs in Form von simplen Schaltern oder DIY Sensoren entwickeln und kleine Projekte konzepieren. Bitte ladet dazu “Arduino” (www.arduino.cc ) auf eure Laptops. Um nun unseren Schaltkreis als Schnittstelle zu visuellen Interaktionen und Animationen am Bildschirm nutzen zu können, werden wir in der letzten Phase des Blocks mit dem Environment Processing spielen und es mit Arduino verbinden. Ladet daher bitte vor der Blockveranstaltung auch Processing (www.processing.org) auf eure Computer. Die Einführung in Processing gibt euch die Möglichkeit, die Grundstruktur von Code Samples erkennen zu lernen und Processing Beispiele für eigene Projekte umzuschreiben.

Reply